Medientwicklungsplan

 

Pädagogisches Konzept zur Mediennutzung

 

Klassenübergreifend

  • Digitaler ILEB- Ordner für jeden Schüler. Zugriff nur für Lehrkörper. Lernstandsdiagnose, Förderpläne und Schulisches Standortgespräch nach ICF-CY
  • 2 Computer mit Netzanschluss in jedem Klassenzimmer zur Individualisierung und Binnendifferenzierung
  • 2 PC-Räume
  • Datenverschlüsselung mit Veracrypt
  • Partner*innen: SpardaSurfSave ; Kinder- u. Jugendhaus Ost

 

Grundstufe

  • Einführung: Arbeiten mit dem PC
  • Arbeiten mit Tastatur und Maus
  • Ausleihen von Medien aus dem MediaManager / Sesam
  • Lernsoftware:
    • Lernwerkstatt 9
    • Budenberg
    • Gut1
    • Rechtschreibführerschein

 

Hauptsufe

  • Selbstständig Recherchieren mithilfe des Computers (zielgerichtetes „googeln“ (Verkehrsverbindungen; Adressen; Ämter)
  • Online-Recherche zu Sachthemen (Suchmaschinen)
  • Einsatz bei Medienprojekten und in der Projektprüfung der 9. Klasse
  • Textverarbeitung: Microsoft Office
  • Präsentationen mit Powerpoint
  • Videoschnitt mit Movie-Maker
  • Bildbearbeitung mit Irfanview und Gimp
  • Audiobearbeitung mit Audacity
  • Kommunikation im Internet: Email, Soziale Netzwerke, verschiedene Plattformen
  • Verantwortungsvolles und kompetentes Handeln im Internet: Datensicherheit, Cyber-Mobbing, Online-Kriminalität (illegale Streams und Downloads), Geschäfte abwickeln, Online-Banking, Gefahr von Viren und Trojanern
  • Vorbereitung und Informationsbeschaffung bei Projekten
  • Lernsoftware:
    • Gut1 und Gut2
    • Lernwerkstatt
    • Oriolus Deutsch 7. bis 9. Klasse
    • Rechtschreibführerschein

 

Fortbildung

  • Unterstützung bei der Entwicklung unseres Medienentwicklungsplanes durch Herrn Kuderer vom Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ)
  • Linux-Novell-Windows RPK: Vorkurs zum Basiskurs (ML-übergreifend)
  • Netzwerk-Basiskurs Windows
  • Fortbildungsreihe: Alles mobil - oder was? Digitale Medien in der Arbeit der Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren
    Auftaktveranstaltung: Erhebung von IST-Stand, Beratungs- oder Fortbildungsbedarf

 

Weitere Planung zur Mediennutzung

2016

Geplant ist die Anschaffung von zunächst 15 Convertibles (Hybrid-PC’s mit abnehmbarer Tastatur und Touch Screen / 2in1) mit Windows 10, Access-Point und Beamer. Auf Nachfrage beim LMZ in Stuttgart wird derzeit an der Einbindung von Windows 10 PC’s ins pädagogische Netz gearbeitet. Die 15 Convertibles würden wir schon gerne 2016 offline nutzen. Sobald die Einbildung möglich ist, würden wir diese gerne Mithilfe eines Access-Points vernetzen. 

2017 und folgende Jahre

Wir würden gerne dieses Medienfeld pro Jahr mit jeweils 15 Convertibles, Access-Point und Beamer erweitern.